Yuria 100 Shiki 14

»Eine selbstlose Tat«

Weit über eine Woche seit dem letzten Release, wat’n hier los?! Klausurphase, wenig Zeit, dazu noch Stress etc. pp., fehlt nur noch Käse zum Whine.

Aber es gibt trotzdem ein neues Yuria-Kapitel, das es derbe in sich hat! Der Höhepunkt des kleinen Dreiteilers in Shunsukes Heimatdorf.

Um noch mal ein bisschen auf die Tränendrüse zu drücken: die fertige Übersetzung des nächsten, extra langen Soul Eater Not-Kapitels hat sich mit einem Dateifehler in die ewigen Datenjagdgründe verabschiedet – das ist auch der Grund, warum jetzt zweimal hintereinander Yuria herhalten musste. Aber ich glaube, das missfällt jetzt nicht soo vielen ;) (von den Fans der anderen Serie mit der anderen skurrilen weiblichen Hauptperson mal abgesehen – ja, Urabe kommt demnächst auch wieder, versprochen!).

Viel Spaß :D


Yuria 100 Shiki - Band 02 Kapitel 14: Eine selbstlose Tat

Keine Antworten

  1. Epson22 sagt:

    Yuria 100 mann war daS knap beina wer es pasiet echt gute capter gleich noch mal lessen :silly:

    • buechse sagt:

      Schön, dass es dir gefällt :D Allerdings…

      Deine Rechtschreibung gibt wirklich Anlass zur Sorge, Epson.
      Machst du das extra? Gibt es irgendetwas, das als Entschuldigung für diese unglaublichen grammatikalischen Entgleisungen herhalten könnte?
      Ich mache mir Sorgen! :shock:

Schreibe eine Antwort zu Epson22 Antwort abbrechen

TO DOWNLOAD, COPY AND PASTE THE FOLLOWING LINE INTO YOUR IRC CLIENT:



(CLICK ANYWHERE OUTSIDE THIS BOX TO CLOSE THE OVERLAY)